Umweltpreis für Realschule

Grün steht der Hans-Scholl-Realschule gut zu Gesicht: Zum sechsten Mall erhielt die Bildungseinrichtung um Leiter Dr. Michael Meier (links) und die Lehrer Raimund Betz und Frank Jesse (von rechts) den Umweltpreis. Überreicht hat ihn Dr. Christoph Goppel vom Umweltministerium. Bild: hfz
Zum sechsten Mal in Folge erhielt die Hans-Scholl-Realschule die Auszeichnung "Umweltschule in Europa 2013/2014". Dr. Christoph Goppel vom Umweltministerium überreichte die Auszeichnung am Gymnasium Neutraubling an den Schulleiter Dr. Michael Meier sowie an die Lehrerkollegen Frank Jesse und Raimund Betz. Besondere Anerkennung ließen die Juroren der Schulgemeinschaft zuteil werden, indem sie ihr erstmals einen zusätzlichen Leistungsstern wegen der Erfüllung besonders hoher Anforderungen überreichten. Die Hans-Scholl-Realschule gilt nun als Zwei-Sterne-Umweltschule. Überzeugen konnte die Schule die Jury durch die Aktionen rund um das Thema "Bonsai" und das Thema "Energiewandler".
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.