Unachtsamkeit mit Folgen

Der 36-Jährige war kurz unkonzentriert, schon krachte es - und das doppelt. Am Freitag gegen 16.50 Uhr war der Oberbayer mit seinem Auto auf der Süd-Ost-Tangente unterwegs. Vor der Ullersrichter Kreuzung übersah er, dass vor ihm der Verkehr ins Stocken gekommen war. Folge: Sein Opel krachte gegen das Heck des Mazda eines 19-Jährigen. Der Aufprall war sogar so heftig, dass es den Mazda auch noch gegen einen Mercedes davor schob. Dabei erlitt der 19-Jährige einen Schock, er musste ins Klinikum. Der Opel und der Mazda mussten abgeschleppt werden. Der Schaden summiert sich auf 14 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.