Unbekanntes Wesen: Senior

Der Antrag der SPD stammt aus dem Jahr 2010. Fünf Jahre später ist es am Donnerstag, 16. Juli, so weit: Das seniorenpolitische Gesamtkonzept ist erarbeitet und wird im Ausschuss für Jugendhilfe und soziale Fragen im Neuen Rathaus vorgestellt (Beginn: 14.30 Uhr). 5100 Weidener Bürger des Geburtsjahrgangs 1953 und älter hat die beauftragte Institution, die Arbeitsgemeinschaft Sozialplanung in Bayern, dazu befragt. Zudem schöpfte sie Infos etwa von ambulanten und stationären Einrichtungen, Essen auf Rädern und Hausnotrufen ab. Welche Maßnahmen sich daraus ableiten, wird am Donnerstag erörtert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.