Unfall schockt, Frau flüchtet

Der Schock nach ihrem ersten Unfall überhaupt saß derart tief, dass die 34-Jährige Unfallflucht beging. So zumindest begründete die Frau aus dem westlichen Landkreis ihr Reißaus, nachdem sie am Freitag mit ihrem Opel Corsa gegen 18.30 Uhr beim Linksabbiegen von der Kasernen- in die Frauenrichter Straße einen Audi übersehen hatte und mit dem Wagen zusammengestoßen war. Sie ließ eine leicht verletzte Beifahrerin (25) und 5000 Euro Schaden am Audi zurück. Wenig später teilte eine Anwohnerin der Polizei mit, in der Tillystraße stehe ein Corsa mit frischem Unfallschaden (3000 Euro). Ein weiterer Hinweis führte die Polizei schließlich zur Unfallfahrerin, die gerade in der Frauenrichter Straße unterwegs war. Sie gestand.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.