Unglaublich viel Glück

Es rummste mächtig, als diese beiden Autos am Montagmittag zusammenprallten. Dass sich dabei niemand verletzt hat, ist laut Polizeisprecher Karl Gaach kaum zu glauben. Raste der 26-Jährige aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Audi doch schnurstracks über die Kreuzung an der Süd-Ost-Tangente in Richtung Hetzenrichter Weg. Das Problem: Er war es nicht, der Vorfahrt hatte.

Denn die Ampelanlage war aus, sie zeigte gelbes Blink-Licht. Die Folge: Der 26-Jährige raste mit seinem Wagen in den Mercedes eines Ehepaars aus dem östlichen Teil des Landkreises. Die Autos knallten im Frontbereich heftig aufeinander. Trotzdem blieben der 26-Jährige sowie das Ehepaar (63 und 60 Jahre alt) unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf 15 000 Euro. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.