Unglaublich viel Glück

Es rummste mächtig, als diese beiden Autos am Montagmittag zusammenprallten. Dass sich dabei niemand verletzt hat, ist laut Polizeisprecher Karl Gaach kaum zu glauben. Raste der 26-Jährige aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Audi doch schnurstracks über die Kreuzung an der Süd-Ost-Tangente in Richtung Hetzenrichter Weg. Das Problem: Er war es nicht, der Vorfahrt hatte.

Denn die Ampelanlage war aus, sie zeigte gelbes Blink-Licht. Die Folge: Der 26-Jährige raste mit seinem Wagen in den Mercedes eines Ehepaars aus dem östlichen Teil des Landkreises. Die Autos knallten im Frontbereich heftig aufeinander. Trotzdem blieben der 26-Jährige sowie das Ehepaar (63 und 60 Jahre alt) unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf 15 000 Euro. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.