Vatertagsfeier am Dorfplatz
Ursensollen

Hohenkemnath. (brü) Die KSK/RK Hohenkemnath-Erlheim lädt für Christi Himmelfahrt die Bevölkerung zur Vatertagsfeier auf den Dorfplatz Hohenkemnath ein. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Mittags gibt es Braten aus dem Backofen, nachmittags Kaffee und Kuchen. Für weitere Speisen und diverse Getränke ist den ganzen Tag über gesorgt.

Schutz vor Betrug und Einbruch

Ursensollen. (ua) Ein Vortrag zum Schutz vor Betrügereien an der Haustür und Wohnungseinbrüchen ist am Montag, 18. Mai, um 19 Uhr im Atrium in Ursensollen. Kriminaloberkommissar Wolfgang Sennfelder zeigt aktuelle Praktiken von Einbrechern und Tricktätern auf und gibt Tipps, wie man sich dagegen schützen kann. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bei der Gemeindeverwaltung Ursensollen (09628/92 39-24) möglich.

Gebenbach Eine Maiandacht im Grünen

Gebenbach. Anstatt der üblichen Schülermesse findet heute um 16 Uhr eine Maiandacht bei der Kalvarienbergkapelle statt. Jedes Kind darf eine Blume aus dem Garten oder von der Wiese mitbringen, mit denen während der Andacht ein kleiner Marienaltar geschmückt wird. Mädchen und Buben, die durch Lesen von Texten die Andacht mitgestalten wollen, treffen sich bereits um 15.45 Uhr an der Kapelle. Bei Regen wird die Maiandacht kurzfristig in die Pfarrkirche verlegt.

Freihung Vatertag auf dem DJK-Sportplatz

Seugast. (ö) Die DJK Seugast lädt an Christi Himmelfahrt zur Vatertagsfeier auf dem Sportplatz ein. Der Festbetrieb beginnt um 10 Uhr mit einem Weißwurst-Frühschoppen. Im weiteren Verlauf sollen - ganz nach dem Gusto der Väter - die bekannten Schmankerln vom Seugaster Grillwagen und die eine oder andere kühle halbe Bier das gesellige Zusammensein befördern.

Am Nachmittag werden Kaffee und Kuchen angeboten. Die Besucher werden dabei mit einem D-Jugendturnier unterhalten, zu dem die DJK Gäste von den Sportfreunden Ursulapoppenricht, dem Sportverein Kohlberg sowie dem FC Amberg eingeladen hat. Die Siegerehrung ist anschließend im Festzelt.

Mit dem Radl zur Schmie-Alm

Elbart. Eine Radtour zur Schmie-Alm (www.schmie-alm.de) nach Freudenberg unternimmt der Radfahrerverein Eintracht Elbart. Abfahrt ist an Christi Himmelfahrt um 13.30 Uhr am Rathaus in Freihung. Es werden verschiedene Leistungsgruppen gebildet, damit auch die Kleinen gut ankommen. Die Streckenlänge beträgt hin und zurück rund 50 Kilometer. Der Vereinsbus begleitet die Tour, bei Bedarf können die Teilnehmer an steilen Bergen zusteigen. In der urigen Schmie-Alm am Johannisberg gibt es bayerische Brotzeiten und hausgemachte Kuchen. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.