VC Corona richtet Stadtmeisterschaft aus - Auch Paarfahren
Beim Zeitfahren zählt jede Sekunde

"Radrennen ist in", sagte OB Kurt Seggewiß als Schirmherr (mit Schirm), dahinter Reinhard Meier als Schwimmvereinsvorsitzender und rechts daneben Ernst Ehl, der Vorsitzende des Ausrichters VC Corona Weiden. Alle Starter kamen unfallfrei und trocken ins Ziel. Bild: Dobmeier
Nicht der Kampf Rad gegen Rad steht im Vordergrund. Beim Zeitradfahren ist der Kampf gegen die Uhr entscheidend. 17,8 Kilometer mussten die Radrennfahrer am Sonntag bewältigen. Der Höhenunterschied betrug 45 Meter. Start und Ziel war das Schätzlerbad. Beim Wettkampf, den der VC Corona organisiert hatte, gingen in der Wettkampfklasse Straßen-Einzelzeitfahren über 40 Teilnehmer aus dem ganzen süddeutschen Raum von Erfurt bis München und Landshut an den Start.

Die Ergebnisse des Einzelzeitfahrens in der Rennradklasse gingen in die Wertung zur Stadtmeisterschaft ein. Der Sieger hieß Gerhard Biebl in 25 Minuten und 50 Sekunden. Bei den Damen holte sich Birgit Demel in der Zeit von 29 Minuten und 57,6 Sekunden den Pokal und die Stadtmeisterschaft.

"Radrennen ist in", sagte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und wünschte viel Erfolg. Er leistete gute Dienste als Schirmherr und hielt die dunklen Regenwolken in Schach bis der letzte Starter ins Ziel gekommen war. VC-Vorsitzender Ernst Ehl freute sich über die gute Teilnahme und wünschte einen unfallfreien Verlauf, wie er dann auch eintraf. Reinhard Meier als Vorsitzender des Schwimmvereins Weiden begrüßte bereits zum dritten Mal die Teilnehmer auf dem Schätzlerbad-Gelände.

Es siegte Riad Bentaleha in der Tagesbestzeit von 24 Minuten und 4,3 Sekunden. Im Paarzeitfahren gingen acht Teams an den Start, wobei für jedes Jahr Altersunterschied zwischen den Paarmitgliedern und einem Mitglied unter 15 Jahren oder über 60 Jahren eine Zeitgutschrift von fünf Sekunden erfolgte. Hier lag die Bestzeit bei 24 Minuten und 25,3 Sekunden. es siegten Tobias Deroni und Gerd Mayer.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.