Veranstaltungen und Auszeichnung für Treue

In seinen Gedanken zum Volkstrauertag mahnte Vorsitzender Hermann Trenz die Opfer von Gewalt an Kindern, Männern und Frauen aller Völker sowie Soldaten und Flüchtlingen an, die ihr Leben verloren haben.

In seinem Rückblick führte Trenz die verschiedenen Veranstaltungen und Termine auf, darunter die Teilnahme am Kreisvergleichsschießen in Michelfeld und Gunzendorf, die Kreisversammlung in Neuzirkendorf und in Gunzendorf, Preisschafkopf in Michelfeld sowie an der Fronleichnamsprozession und am Bürgerfest in Auerbach. In Personalunion wickelt Trenz auch als Kassenführer die finanziellen Geschäfte des Vereins ab. Er musste, bedingt durch die fünf Beerdigungen, die Kasse mit einem Minus abschließen.

2. Bürgermeister Herbert Lehner fand den Volkstrauertag als gut gewählt für die Hauptversammlung der Soldaten- und Kriegerkameradschaft - ein Tag des Gedenkens an Krieg und Gewalt, einschließlich der Opfer dieses Wochenendes in Paris. Das Motiv der Flüchtlinge sei hoffentlich immer die Sehnsucht nach Frieden. Das Ziel einer solchen Soldatenvereinigung sei, den Frieden zu unterstützen. Auch die von Hermann Trenz übernommene Kriegsgräbersammlung sei ein Beitrag dazu. Lehner überbrachte namens der Stadt auch den Dank für das Engagement bei der Landesversammlung, in der durch die Soldaten- und Kriegerkameradschaft auf so vorbildliche Weise der Name der Stadt herausgehoben wurde.

Auch Lehner gab den Rat im Hinblick auf eine Verjüngung des Vereins ehemalige Bundeswehrsoldaten und Reservisten anzusprechen. Die Grüße des Kreisvorsitzenden Richard Hofmann und zugleich die Glückwünsche zu den Auszeichnungen überbrachte sein Stellvertreter Uwe Fischer, Vorsitzender des Nachbarvereins Michelfeld.

Die Ehrennadel und die vom Präsidenten des Bayerischen Soldatenbundes Richard Drexl unterzeichnete Urkunde für 45 Jahre Zugehörigkeit zur Soldaten- und Kriegerkameradschaft Auerbach konnte Heinrich Raß entgegen nehmen, für 40 Jahre Treue Günther Cermak. (cs)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.