Vereine

Spende für Mischling Eva

Ein Herz für den kleinen Mischlingshund Eva zeigten die Mitglieder des Schäferhundevereins Etzenricht. Georg Härtl, 1. Ausbildungswart, übergab der 2. Vorsitzenden Johanna Florian eine Spende von 220 Euro. Die großzügige Spende wird für Medikamente zur Behandlung der kleinen Eva verwendet. Eva hat mit ihren sieben Monaten bereits ein bewegtes Leben hinter sich. Sie wurde von Tierschützern in Rumänien mit vier anderen Welpen im Straßengraben gefunden, wo sie gewissenlose Menschen einfach ihrem Schicksal überlassen hatten.

Seit ein paar Wochen sind Eva und ihre Freunde in Weiden im Tierheim und genießen Zuwendung und Fürsorge. Obwohl Eva nicht ganz gesund ist und noch über längere Zeit Medikamente braucht, spielt und tollt sie mit ihren Freunden ausgelassen herum. Die Mitglieder des Hundevereins und die Vorstandschaft haben in den eigenen Reihen gesammelt und somit Eva mit der Spende auch ein Stück Gesundheit geschenkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.