Vereine

Vorsitzender Manfred Kuchner bedankte sich bei Wirtin Blatt mit Blumen für die mehr als 30 Jahre dauernde Gastfreundschaft und bei Bedienung Maria für die immer flotte Bedienung bei den Versammlungen.
Verdi-Senioren ziehen um

Vorsitzender Manfred Kuchner freute sich über den guten Besuch und begrüßte besonders den Vorsitzenden des Verdi-Bezirksseniorenausschusses Oberpfalz, Manfred Haberzeth. Kuchner gab die Gründe für den Vereinslokalwechsel bekannt. Nachdem die Gaststätte "Bräustüberl" verkauft wurde und Ende des Jahres schließt, war die Vorstandschaft gezwungen, sich nach einem neuen Lokal umzusehen. Es sollte genügend Platz vorhanden sein und behinderten- und seniorengerecht ausgestattet sein. All diese Voraussetzungen erfüllt das Café Mitte am Stockerhutpark 1. Deshalb beschloss die Vorstandschaft schon zum 1.Juli in die neue Gaststätte zu wechseln. Anschließend wurde noch lebhaft über aktuelle Themen diskutiert. Die nächste Monatsversammlung findet am 1. Juli um 14 Uhr im Café Mitte in Weiden statt. Thema: Flüchtlinge in Weiden, Referent Veit Wagner.

Senioren auf großer Fahrt

Mit dem Reisesegen durch Stadtpfarrer Peter Brolich gestärkt startete gut gelaunt - trotz Nieselregens - die Seniorengruppe von St. Elisabeth unter Leitung von Margit Konze nach Kelheim. Auf dem Programm standen Stadtführung und Kirchenbesichtigung. Besonders reizvoll war die Schifffahrt auf der Altmühl bis Prunn. Besonders beeindruckten die geschwungene Holzbrücke über die Altmühl bei Essing und die atemberaubende Lage der Burg Prunn. Hier wurden die Reisenden vom Bus wieder erwartet und zurück ging die Fahrt über das Naabtal nach Krachenhausen bei Kallmünz. Der nächste Ausflug führt am Donnerstag, 16. Juli, zum Fichtelsee. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Kirchplatz. (kzr)

Test für Kinderfeuerwehr

Wissen über Brenn- und Löschverhalten, die Brandklassen, Fahrzeug- und Knotenkunde sowie Erste-Hilfe-Kenntnisse standen im Mittelpunkt des Wissenstestes der Kinderfeuerwehr Weiden. Das gesamte "Kinderfeuerwehrjahr 2014/15" hatten sich die Schützlinge vorbereitet, entsprechend erfolgreich legten die 14 Teilnehmer den über zweistündigen theoretischen und praktischen Test ab. Mit 0 Fehlern schlossen Julian Walter, Martin Schmidt und Florian Weiß ab, Letizia Müller hatte nur einen Fehler.

Seit der Gründung der Kinderfeuerwehr im August absolvierten bereits mehr als 40 Kinder diese Ausbildung Am Samstag betreuten die Kinderfeuerwehrleitung mit Sabrina Kraus, Stellvertreterin Jenny Schnabl, Stadtbrandrat Ludwig Grasser und Stadtjugendwart Peter Stahl die Prüfung. In die Jugendfeuerwehr traten über Philipp Melch, Florian Pausch, Martin Schmidt und Eva Härich. Aufnahmekriterien sind ein Mindestalter von acht Jahren und der Wohnort Weiden. Meldung bei der Feuerwache. (rdo)

Judo-Bezirksranglistenturnier

In Sulzbach-Rosenberg fand das Bezirksranglistenturnier der U10 und U12 statt. Für den Judoclub Weiden gingen elf Judokas an den Start. Bei den Mädchen U10 holte sich Lilli Hammer bei ihrem ersten Turnier den zweiten Platz. Luisa Hengl holte die Bronzemedaille, Dana Zeiler wurde Vierte. Bei den Jungs U10 zeigte Stefan Hausmann eine starke Leistung und holte sich mit drei Siegen Silber. Michael Specht, Pierre Glatigny und Jannes Prölß erreichten vierte Plätze. Jakob Gallersdörfer wurde Fünfter.

Am Nachmittag startete die U12. Hier holte sich Sophie Hengl souverän mit zwei Siegen die Goldmedaille. Uwe Rösel gewann Bronze, Lukas Hermann wurde Vierter. (kzr)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.