Verkratzte Autos: Schwerpunkt Stadtfriedhof

(ca) Die Sachbeschädigungen auf dem Parkplatz unweit des Stadtfriedhofs in der Ulrich-Schönberger-Straße reißen nicht ab. Die Polizei meldet drei geparkte Autos, die am Dienstag zwischen 5.40 und 14.15 Uhr erheblich verkratzt wurden. Der Schaden beträgt insgesamt rund 1500 Euro. Der Parkplatz hat sich zu einem Schwerpunkt entwickelt, sagt Polizeisprecher Günther Burkhard. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, 0961/401-321.

Auch in anderen Stadtteilen beklagen Autobesitzer Schäden. Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Mooslohstraße fand ein Fahrer seinen roten VW mit eingeschlagenen Scheiben und Kratzern vor. Schaden: mindestens 1000 Euro. In der Kantstraße wurde ein 3er BMW verkratzt. Schaden: rund 1000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401135)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.