Versuche kommen an

Markus Weinbeck führte den Brandschutzerziehern mögliche Versuche vor. Damit habe er sehr gute Erfahrungen gemacht: "Sie werden von den Schülern als willkommene Abwechslung vom sonst so alltäglichen Stundenablauf gesehen." Auf die Grundschüler warte als neue Herausforderung eine Brandschutzerziehungsprüfung mit theoretischem und praktischem Teil. Dabei nehme das richtige Verhalten im Brandfall breiten Raum ein. (u)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.