Viel Anerkennung erfuhr die Feuerwehr Holzhammer für ihre hervorragende Jugendarbeit. Beim Kameradschaftsabend wurden zahlreiche Mitglieder geehrt.
Für Jugend Lob von allen Seiten

Der Nachwuchs der Feuerwehr war erfolgreich. Bilder: ffl (2)
(ffl) Die Zusammenkunft im Schützenheim ist der Höhepunkt im Vereinsjahr der Feuerwehr. Doch vorher trafen sich die Mitglieder in der St.-Wolfgang-Kirche, um bei einer Messe ihrer verstorbenen Mitglieder zu gedenken.

Nachdem Vorsitzender Hans Friedl den Kameradschaftsabend eröffnet hatte, nahm der neue Kommandant Heiko Friedl Ehrungen vor. Den Wissenstest legten die Jugendlichen in den verschiedenen Stufen ab. Urkunden erhielten Antonia Schlosser, Maximilian Götz und Laura Siegert. Das Abzeichen in Gold ging an Jasmin Plößl, Manuela Gräf, Moritz Plößl, Selina Dolge, Veronika Biller und Nicole Siegert. Das bronzene Abzeichen erhielten Lena Werner, Sebastian Schlosser, Simon Prüll, Jonas Hohl, Leonie Siegert und Pascal Rackwitz. Eine Löschgruppe hatte das Leistungsabzeichen Wasser absolviert.

Die jüngsten Mitglieder der Gruppe, Robert Wagner und Johannes Plößl, wurden mit dem goldenen Abzeichen geehrt. Die Geschwister Stefanie und Andreas Gräf bekamen Gold-Blau, Martin Flierl Gold-Grün. Das Abzeichen in Gold-Rot schmückt nun Stefanie Forster, Klaus Uschald, Manuel Wagner und Dominik Strähl. Friedl bedankte sich bei seinem Stellvertreter, dem Jugend- und dem Gerätewart sowie den Gruppenführern für die Arbeit im vergangenen Jahr.

Bürgermeister Josef Reindl sagte allen Aktiven Dank für die Bereitschaft, ihre Freizeit für Übungen und Einsätze zu opfern. Besonders hob er Jugendwartin Stefanie Gräf und ihre Schützlinge hervor. Zum Abschluss überreichte Reindl den Zuschuss der Stadt an den Vereinsvorsitzenden.

Kreisbrandinspektor Karl Luber lobte ebenfalls die hervorragende Jugendarbeit, die bei der Feuerwehr in Holzhammer geleistet wird. Als Abschluss des offiziellen Teils gaben Antonia Schlosser, Johannes Plößl und Kilian Hohl in hervorragender Manier einen Einakter zum Besten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.