Viel Spaß ist nicht dabei

Man fühlt sich wie im falschen Film. Die Probleme, die den geplanten Bau eines Einkaufszentrums in der Weidener Innenstadt seit Beginn begleiten, wollen nicht abreißen. Die Erfolgsbilder werden irgendwie unscharf.

Ab sofort völlig aus dem Blickfeld verschwunden ist das geplante "Lichtspieltheater". Es sollte innerhalb der Stadtgalerie zu einer ganz besonderen Bühne werden und nach außen lichtstark mit der Altstadt kommunizieren. Ein architektonischer Höhepunkt, der aber unter anderem aufgrund seiner Höhe Anwohnern nicht zuzumuten war. Das Einhalten von Vorschriften nach dem Baugesetzbuch ist keine Spaßveranstaltung.

Nun wird der Bau zwar kleiner, aber ohne Kino stehen mehr Flächen zur Verfügung. Wie sollen diese genutzt werden? Das ist die entscheidende Frage für die kommenden Wochen. Auf die Antworten darf man gespannt sein. Film ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.