Viele Termine

Chorleiter Josef Bäumler sprach in seinem Bericht von einem arbeitsreichen Jahr mit vielen Terminen und Höhepunkten. Neben den eigenen Auftritten hatte man auch mehrere gemeinsame Termine mit dem Gesangsverein Ursulapoppenricht und auch mit dem Landfrauensingkreis. Besorgniserregend sei der rapide Rückgang auf aktuell 15 aktive Sänger. Zum Vergleich: im Jahr 2005 waren es noch 25.

Bäumler kündigte eine Werbeaktion an, um zu versuchen, Neulinge für den Verein zu gewinnen. "Mindestens fünf Männerstimmen sind notwendig, um das Überleben des Vereins zu sichern", betonte der Chorleiter. Er appellierte an alle, die Chorproben zahlreich und pünktlich zu besuchen. "Auf jeden kommt es an." Bäumler bedankte sich besonders beim Notenwart Johannes Kohl für die übersichtliche und umfangreiche Registratur aller Vereinsnoten.

Zum 90-jährigen Bestehen gibt es am 18. April ein Frühjahrskonzert in der Mehrzweckhalle. Dazu sollen auch der Nachbarverein aus Ursulapoppenricht und der Landfrauensingkreis mit teilnehmen. Weiterhin ist wieder das Mausbergfest- und das Adventssingen geplant. Mit dem schmissig vorgetragenen Stück "Schwinge dich auf mein Lied" beschlossen die Sänger die Versammlung.

Ein Diavortrag mit Bildern aus der Vereinsgeschichte erweckte vor allen bei den älteren Mitgliedern Erinnerungen an viele ehemalige Sänger und Vereinsfeste. (grb)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.