Vier neue Ministranten in Neunkirchen
Frische Strahlkraft

Als Ministranten engagieren sich künftig Manuel Riedl, Emma und Lara Suttner (vorne, von links). Darüber freuen sich (hinten, von links) Oberministrant Philip Bauer, die Gruppenleiter Moritz Egeter und Ulrich Stark sowie Pfarrer Armin Spießl (rechts). Bild: R. Kreuzer
Vier neue Ministranten nahm Pfarrer Armin J. Spießl von der katholischen Gemeinde St. Dionysius in Neunkirchen in den Messdienst auf: Emma und Lara Suttner, Manuel Riedl sowie David Engel, der allerdings im Gottesdienst entschuldigt fehlte. Damit hat sich die Hälfte der diesjährigen Erstkommunionkinder aus der Gemeinde für diesen Dienst entschieden.

Im Gottesdienst, vorbereitet durch Barbara Völkl und Oberministrant Philip Bauer, trugen die neuen Ministranten ihre Wünsche vor, die sich dann symbolhaft für die Strahlkraft der jungen Christen in Form einer Sonne auf einer Plakatwand wiederfanden. Der Pfarrer betonte die besondere Bedeutung des Ministrantendienstes: "Die heutige Kirche benötigt diese jungen Menschen mehr denn je. Von ihnen soll eine frische Strahlkraft für die Gemeinde ausgehen". Nach der Segnung bekamen die Neuen eine Bronzeplakette, einen individuellen Ministranten-Pass sowie ein "Ministranten-ABC" ausgehändigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.