Volksbank erhält "Tombstone" bereits zum 8. Mal
Erneut ausgezeichnet

Die Freude über die achte Auszeichnung in Folge war groß. Bild: rdo
Weiden. (rdo) Für die überdurchschnittlich hohe Vermittlung von zinsgünstigen KfW- und LfA-Fördermitteln in Höhe von 29,1 Millionen Euro im Jahr 2014 erhielt die Volksbank Nordoberpfalz eG zum achten Mal in Folge den "Tombstone". Verliehen wird die Auszeichnung durch die Deutsche Zentralgenossenschaftsbank (DZ Bank AG). Direktor Karlheinz Assenbaum als Gebietsleiter für Nordbayern der DZ Bank AG überbrachte dazu die Glückwünsche. Mit dem "Tombstone" werde alljährlich die Beratungsqualität im Sinne der Kunden belohnt. Förderkreditbetreuer Claus Hermansky erklärte, dass die Vermittlung 38 Prozent der Anträge aus Weiden, den Landkreisen Neustadt/WN und Tirschenreuth ausmache. Direktor Gerhard Ludwig betonte, dass Förderkreditberatung und -vermittlung für Kundenbetreuer zur Kernaufgabe gehöre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.