Volleyball: Abwerber abblocken

Die Vorstandschaft der TB-Volleyballabteilung mit Peter Rathgeber (vorne, rechts) verzeichnete als Talentschmiede wieder gute Erfolge im Jugendbereich in Nordbayern. Bei einer Bebauung des TB-Sportparks befürchten die Sportler aber das Aus für die drei sehr gut angenommenen Beach-Felder. Bild: Dobmeier

Die TB-Volleyballer betreiben eine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit. Das zeigt sich nicht nur bei den Erfolgen der jungen Sportler. Immer öfter auch werden dem Turnerbund Jugendliche von anderen Vereinen abgeworben.

Die Volleyballmädchen der U 12 des TB Weiden schlugen sich wacker bei den Bayerischen Meisterschaften in Hahnbach. Die Damen I wurden in Spielgemeinschaft mit Vohenstrauß unangefochten Meister der Landesliga-Nordost. Dies waren Top-Meldungen der abgelaufenen Saison, die TB-Abteilungsleiter Peter Rathgeber bei der Hauptversammlung rekapitulierte. Allerdings verzichten die Damen angesichts der hohen Fahrtkosten auf einen Aufstieg in die Bayernliga.

Mit Vohenstrauß

Die männliche Jugend ist ebenfalls auf nordbayerischer Ebene auf Turnieren sehr gut im Spiel. Allerdings wurden vier ausgereifte Jugendliche von anderen Vereinen abgeworben, bei denen sie zum Kader von Drittliga-Teams gehören. Bei den TB-Herren fehlen sie jetzt aber. Die "Erste" greift in der neuen Saison in einer Spielgemeinschaft mit Vohenstrauß an. Die Damen II und Herren II beteiligen sich ebenfalls wieder am Wettbewerb.

Über Einnahmen aus dem Beachvolleyball-Camp und der Sport AG mit Schulen, bei der man Nachwuchs gewinne, berichtete Kassenwartin Sabine Weiß. Um die Öffentlichkeitsarbeit und Pflege der Homepage kümmert sich neu Johannes Bayer. Eine Auszeichnung mit Urkunde und Pokal erhielt die Abteilung als Gründungsmitglied des Bezirkes Oberpfalz vor 40 Jahren. "Alle machen zum Großteil weiter", freute sich TB-Vorsitzender Bernhard Schlicht und lobte die Vorstandschaft und Trainer für ihren hervorragenden Einsatz in der viertgrößten TB-Abteilung mit etwa 180 Mitgliedern. Andy Weiß berichtete von 60 Kindern im Beachvolleyball-Camp. An einem Wochenende fand ein Zeltlager statt. Jugendwart Hans Soderer regte die Fahrt zu einem Bundesligaspiel für Jugendliche an.

Beachvolleyballwart Andi Weiß berichtete von einer Top-Anlage im Sportpark, die viel genutzt werde, sowohl von TB-Mitgliedern als auch von Schulen. Bei einer Bebauung des TB-Sportparks (der NT berichtete) sieht die Abteilung die drei wichtigen Beachvolleyballfelder in Gefahr.

Neuwahlen

Die Vorstandswahl erbrachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender Peter Rathgeber, Stellvertreter Alois Breinbauer, Kassenwartin Sabine Weiß, Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführer Johannes Bayer, Bereichsleiter Jugend Roland Tschannerl, Bereichsleiter Beachvolleyball Andi Weiß, Jugendwart Hans Soderer, Materialwart Peter Nicklas, Kassenprüfer Michael Bayer und Jürgen Schörner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.