Vom Hertie-Gebäude bleibt nur die Erinnerung

Vom Hertie-Gebäude bleibt nur die Erinnerung (vok) Es wird nicht mehr lange dauern. In den nächsten Tagen ist nicht nur Hertie endgültig Geschichte, sondern auch das dazugehörige Gebäude. Noch stehen der markante gläserne Eingangsbereich und rote Schriftzug darüber. Ansonsten haben die riesigen Abriss-Bagger der Firma Hierold aus Moosbach alles im Griff. Zahlreiche Zaungäste verfolgten in den vergangenen Tagen die Arbeiten. Am Macerata-Platz schützen Absperrgitter die Passanten. Zutritt hat dort nur noc
Es wird nicht mehr lange dauern. In den nächsten Tagen ist nicht nur Hertie endgültig Geschichte, sondern auch das dazugehörige Gebäude. Noch stehen der markante gläserne Eingangsbereich und rote Schriftzug darüber. Ansonsten haben die riesigen Abriss-Bagger der Firma Hierold aus Moosbach alles im Griff. Zahlreiche Zaungäste verfolgten in den vergangenen Tagen die Arbeiten. Am Macerata-Platz schützen Absperrgitter die Passanten. Zutritt hat dort nur noch der Brunnen. Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.