Vor 25 Jahren
Es stand im Neuen Tag

Melch-Interview. Der neue SPD-Fraktionsvorsitzende sieht ein Defizit an bürgerlichen Persönlichkeiten in seiner Partei. "Wir haben die Vordenker-Rolle verloren und Hans Bauer und Franz Zebisch bis heute nicht ersetzt. Aber wir dürfen uns vom OB nicht an den Rand drängen lassen."

Verdienste gewürdigt. CSU-Fraktionschef Gerd Hofmann dankt den ausscheidenden Stadträten Wilhelm Cantzler, Karl Reil und Oskar Rauch für ihren Einsatz zum Wohl der Bürger. Dank gilt auch Geschäftsführer Ludwig Troppmann. Gute Wünsche begleiten Ernst Amberger , der vom Stadtrat zum 3. Bürgermeister-Posten "wechselt".

Annaberger Wahlergebnisse. Die CDU erringt 48 Prozent der Stimmen und besetzt 14 der insgesamt 30 Stadtrats-Sitze. Zusammen mit den zwei Sitzen der CSU-"Schwester-Partei" DSU haben die Konservativen die absolute Mehrheit.Die SPD erreicht nur 5,8 Prozent der Stimmen und zwei Sitze, einen weniger als die SED-Nachfolge-Partei PDS.

Besuch aus Annaberg. Nach sechseinhalb Stunden Bahnfahrt trifft eine achtköpfige Reichsbahn-Delegation zum Besuch ihrer Kollegen auf dem Weidener Bahnhof ein. Die Besucher berichten, dass im Annaberger Bahnhof von 200 Beschäftigten 50 Frauen sind. Initiator der Reise war Dieter Seidel aus Annaberg.

Großbrand im Hallenbad. Nach der völligen Vernichtung des Hallenbades in der Raiffeisen-Straßewarntder Rundfunk vor giftigen Dämpfen. Den Millionenschaden haben Schweiß-Arbeiten an der PVC-Decken-Isolation des Kinder-Bades verursacht. 45 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Weiden Spitze. Bayernweit ist Weiden mit seinem Wert von 110 Kilogramm pro Einwohner Spitzenreiter bei der Verwertung von Grünabfällen - vor Schwabach und Garmisch. Der Landes-Durchschnitt liegt bei lediglich 14 Kilogramm.

20 Jahre Lionsclub. Im Alten Rathaus würdigen Präsident Dr. Gerhard Kolb und Club-Mitglied OB Hans Schröpf die selbstlosen Aktivitäten der Club-Freunde. Im Fest-Vortrag verweist Staatsminister Gustl Lang auf das riesige Wirtschafts-Potenzial der Sowjet-Union, das es zu nutzen gelte.

Bundessieger. Alle Keplerianer sind stolz auf den Deutschen Meister-Titel ihrer Basketballer. Für die Feier hat Oberstudiendirektor Franz Reichspfarr extra Zylinder und das Kepler-Sweatshirt angelegt.

Vor 50 Jahren

Nord-Oberpfalz-Ausstellung. Nach einer langwierigen Parkplatz-Suche "stürmen" die Besucher das Gelände an der Leuchtenberger Straße. Am Ende werden es 53 000 "Gäste" gewesen sein. In einer "Ehrenhalle" stellen Stadt und Landkreis auf die gewaltigen Aufbau-Leistungen seit 20 Jahren heraus.

15. Bayerischer Schützentag. In Weiden treffen sich die Vertreter von 128 054 Schützen des mitgliederstärksten Landesverbandes Deutschlands. "Am Rande" erhält Gau-Schützenmeister Otto Amberger die goldene Ehrennadel der Bayerischen Schützen.

Heiterer Nachmittag. Hans Jürgen Bäumler ist der Star einer zweistündigen Musik-Revue im Vereinshaus. Das Orchester Ambros Seelos gibt den musikalischen Rahmen. Den meisten Beifall erhalten René Carol und Bernd Spier. (tap)
Weitere Beiträge zu den Themen: Schröpf (1449)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.