Vor 60 Jahren, da fing das Schülerleben an

Mit 66 Jahren ... Ja, so alt sind sie nämlich, die Ehemaligen aus der Max-Reger-Schule, die vor sechs Jahrzehnten eingeschult wurden. Sie alle waren Abc-Schützen in der Klasse 1 b unter Lehrer Heinz Senger. Am Samstag sahen sie sich wieder. Organisiert hatte das Klassentreffen Edmund Flenz.

"Aus uns allen ist was geworden", stellte er fest. Vom Doktor bis zum Finanzbeamten, vom Bahnerer bis zum Diplom-Ingenieur: Alles war da. Bei einem gemeinsamen Stadtbummel besuchte die Gruppe noch einmal ihre alte Schule, heute das Maria-Seltmann-Haus. Außerdem besichtigte sie die Gerhardinger-Schule. Anschließend traf man sich in der Josefskirche zu einem Gottesdienst mit Kaplan Dr. Thomas Hösl und zum Beisammensein im "Bräuwirt".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.