Vortrag vor Seniorennetzwerk: Mobile Versorgung
Der Zahnarzt kommt

Ursensollen. Es sind auch die ganz alltäglichen Dinge, denen sich die Demenzwochen im Landkreis unter anderem inhaltlich zuwenden. So setzte das Seniorennetzwerk Ursen-sollen-Ammerthal auf einen Vortrag zur Mundhygiene. Darüber referierte die mit einer Praxis in Ursensollen niedergelassene Zahnärztin Evelyn Junker-Zitzmann.

Vordringlich, das geht aus einer Pressemitteilung hervor, legte die Zahnmedizinerin die grundsätzliche Bedeutung der Mundhygiene und -pflege als zahnmedizinische Prophylaxe in jeder Lebensphase hervor. Mit zunehmenden Alter würde sich das Umfeld ändern, ging Junker-Zitzmann beispielsweise auf Einschränkungen im Bewegungsapparat oder die Notwendigkeit zahnprothetischer Hilfsmittel ein.

Die Referentin hat sich angesichts der demografischen Entwicklung zudem darauf eingestellt, Patienten eine mobile zahnärztliche Versorgung sowie ausführliche Telefonberatung anbieten zu können. So sind beispielsweise auch Hausbesuche kein Problem mehr. Nötige medizinische Geräte und Instrumente bringt die Zahnärztin einfach mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.