Wärme durch Reibung
Angemerkt

Bei der Notfallunterkunft in der Berufsschulturnhalle werden Prioritäten gesetzt: Die Vereine weichen den Flüchtlingen, die Hobbysport-Gruppen den Vereinen. Die Entscheidungen sind nicht willkürlich. Sporterziehung in der Grundschule ist wichtiger als in der Berufsschule. Vereine, die Jugendarbeit anbieten, haben einen größeren Nutzen für die Gemeinschaft als Hobbysportler.

Doch welchen Dienst an der Gesellschaft leisten eigentlich Flüchtlingsunterkünfte? Diese Frage beantwortet der erste Artikel des Grundgesetzes: "Die Würde des Menschen ist unantastbar." Klar sind Sport und Vereinsleben immens wichtig für die Stadt und die Region. Doch mit der Aufnahme von Flüchtlingen erhalten wir den Grundwert unserer Verfassung. Das hat oberste Priorität.

Die Flüchtlinge werden mehr, viele werden bleiben. In einer solchen Extremsituation spricht es für die Vereine, wenn sie ihre Bedürfnisse und Konkurrenzen untereinander zurückstellen, den Flüchtlingen Platz machen und die restlichen Sporthallen untereinander aufteilen. Das kann auch die Gruppen untereinander näher bringen. Hier folgen Menschen wie Moleküle dem physikalischen Grundsatz "Reibung erzeugt Wärme".



Hintergrund

"Asylpolitik ist gescheitert"

Weiden. (blu) Bei der Pressekonferenz zur langfristigen Sperrung der Berufsschulturnhalle kritisierte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß heftig den Bund und die Länder. "Die Asylpolitik ist in meinen Augen gescheitert", stellte er fest. "Und die Probleme werden auf dem Rücken der Kommunen ausgetragen."

Zwar gebe es freie Häuser und leerstehende Kasernen im Stadtgebiet und im Umland, doch die Finanzierung sei ungeklärt. "Wie lange streiten sich Bund und Länder noch um die Gelder?", fragt der Rathauschef. Für die Sanierung der Gebäude könne die Stadt nicht aufkommen. Schon bei der Notfallunterkunft in der Berufsschulturnhalle müsse sie in Vorleistung gehen, betont Sozialdezernent Hermann Hubmann. Zusätzlich sollen fünf Verwaltungskräfte für die Versorgung und Registrierung der Flüchtlinge in der Notfallunterkunft eingestellt werden.

Sie lesen heute

Kreisseite

Verbrecherjagd

An seinem freien Tag hilft ein Polizist, drei Einbrecher in Pleystein einzufangen. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.