Walhalla und Europa-Fahnen
Amberg-Sulzbach

Etsdorf. Zum fünfjährigen Bestehen des Etsdorfer Tempelmuseums gibt es ab Sonntag, 3. Mai, zwei Sonderausstellungen mit regionalem und internationalem Bezug.

"Walhalla 2015" heißt die Sonderausstellung mit Fotografien von Marcus Ebener (Berlin), die bis 27. September dauert. Die Eröffnung ist am Sonntag, 3. Mai, um 11 Uhr. Ein Grußwort spricht die CSU-Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger, die Einführung übernimmt Hans Weber, der Leiter des Staatlichen Bauamtes Regensburg.

Die zweite Ausstellung widmet sich Europa-Fahnen und zeigt Entwürfe für ein neues Europa-Symbol auf zwölf 2 x 3 Meter großen Fahnen. Leihgeber ist hier die Stadt Den Haag.

Zwischen Alpakas und Dinkelbüfett

Amberg-Sulzbach. (ads) Zu einer Muttertagsfeier der besonderen Art lädt der Ring junger Landfrauen für Dienstag, 5. Mai, 19.30 Uhr, zum Bio-Sonnenhof Regler nach Krickelsdorf bei Hirschau ein. Mit einem Büfett mit Spezialitäten aus Dinkel ist ein Gaumenschmaus garantiert. Die Kosten belaufen sich auf zwölf Euro, wovon der Ring junger Landfrauen fünf übernimmt. Nach dem Büfett erläutert Anita Regler die Technik der Herstellung des Dinkelmehls und stellt ihre Alpakas vor. Anmeldung bis 29. April bei Antonia Feigl (0 96 24/31 64).

Leute

Franz Becher im Jugendhilfeausschuss

Amberg-Sulzbach. (ll) Der Sulzbacher Kaplan Franz Becher wird für den Bereich der katholischen Kirche als stellvertretendes beratendes Mitglied in den Jugendhilfeausschuss bestellt. Das beschloss der Kreistag. Ursprünglich war Pater Christian Liebenstein benannt worden. Als mehrfach Vorgeschlagener zog er aber schließlich als stimmberechtigtes Mitglied für die Jugendverbände in das Gremium ein, so dass die katholische Kirche einen neuen Vorschlag machen musste.

Kurz notiert

Amberg-Sulzbach

Bienenzuchtverein Edelsfeld. Freitag, 24. April, 18 Uhr, Neulingslehrgang. Anmeldung bei Hans Strehl (0 96 65/4 78).

Imker-Stammtisch der Buckfast-Freunde. Freitag, 24. April, 19.30 Uhr, Blaue Traube, Haselmühl. Je nach Wetterlage wird Bienenstand besucht oder im Gasthaus über die Königinnenzucht diskutiert. Karl Siegert stellt zwei Buckfast-Linien von Züchter Paul Jungels vor. Auch weitere Imker können ihre Linien präsentieren.

Verband für landwirtschaftliche Fachbildung. Samstag, 25. April, 14 Uhr, Besuch der Gärtnerei Nägele, Amberg. Themen: Neuigkeiten für die Gartensaison, Binden eines Kranzes. Es gibt eine Brotzeit. Anmeldung: 0 96 21/60 24-0.

Pilgerfahrt nach Heroldsbach. Sonntag, 3. Mai, mit früheren Abfahrtszeiten: in Amberg Regensburger Hof und Maxplatz 9.25 Uhr. Rückkunft in Schwandorf gegen 19 Uhr. Anmeldung (0 94 31/44 81) bis Mittwoch, 29. April, vormittags von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr und abends von 20 Uhr bis 21 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.