Wanderer geben sich Stelldichein
Hirschau

Hirschau. (u) Die Kaolinstadt wird morgen und am Sonntag, 14. Juni, zum Treffpunkt der Wanderer, Jogger und Walker, wenn die Wanderfreunde den 45. Internationalen Hirschauer Wandertag veranstalten. Schirmherr ist Bürgermeister Hermann Falk. Das Organisationsteam um Vorsitzenden Felix Fischer und die Streckenwarte Michael Flierl und Manfred Kindzora hat wieder reiz- und anspruchsvolle Wanderrouten ausgesucht. Die Teilnehmer können zwischen 5-, 10-, 15- und 20-Kilometer-Strecken auswählen. Interessierte melden sich heute und morgen unmittelbar vor ihrem Start an.

Start und Ziel sind am Gelände des städtischen Bauhofes an der Kreisstraße AS 18 in Richtung Monte Kaolino. Gestartet werden kann samstags von 7 bis 12 Uhr und sonntags von 6 Uhr bis 11 Uhr. Zielschluss ist am Samstag um 16 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr. Die Gebühr beträgt zwei Euro für Teilnehmer, die den IVV-Stempel erwerben wollen. 4,30 Euro muss entrichten, wer außer dem Stempel als Auszeichnung zwei Fahrkarten für die Sommerrodelbahn Monte Coaster am Monte Kaolino erhalten will.

Betreuer gesucht für Ferienzeit

Schnaittenbach. (ads) Eine Überraschungswoche für Kinder zwischen sechs und elf Jahren ist in den Sommerferien von Montag, 31. August, bis Freitag, 4. September, geplant. Die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg und des Landkreises hat ein Konzept entwickelt, das altersgerechtes und spannendes Lernen ermöglichen soll. Berücksichtigt wird dabei auch die Vereinbarkeit mit dem Beruf der Eltern.

Damit die Überraschungswoche zum Erfolg wird, ist man auf der Suche nach Betreuern, die täglich von 7.30 bis 16.30 Uhr im Einsatz sind. Sie sollten zwischen 16 und 27 Jahre alt sein, Freude im Umgang mit Kindern und nach Möglichkeit Erfahrung in der Jugendarbeit haben. Einen kleinen Obolus gibt es auch, nämlich 25 Euro pro Tag. Für weitere Infos und die Anmeldung ist Laura Renda (laura.renda@schnaittenbach.de, 09622/70 25-13) Ansprechpartnerin.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.