Warten auf das Guckloch
Angemerkt

Vielleicht liegt es daran, dass die Gucklöcher im langen Bauzaun noch fehlen. So steht der interessierte Beobachter vor einer zweieinhalb Meter hohen Holzwand, die sich auf einer Länge von fast einem halben Kilometer durch die Innenstadt schneidet, und er kann nur vermuten, was sich dahinter abspielt. Oder was sich eben nicht abspielt.

So entstehen schnell Gerüchte und Spekulationen. Gerade bei einem Projekt, das von der großen Mehrheit der Bevölkerung nicht nur gestützt, sondern sehnlichst erwartet wird. Die Rede von einem Baustopp fällt da auf fruchtbaren Grund. Investor Fondara weiß auf jeden Fall nichts davon und treibt seine Planungen voran. Ab 9. November soll mit der Goethestraße 5 das letzte störende Haus fallen. Fast gleichzeitig starten die schweren Tiefbaumaßnahmen.

Und dann sollen auch die Gucklöcher aus dem Zaun geschnitten werden, damit die sicher zahlreichen "Bauspechte" endlich zu ihrem Recht kommen. Sie können dann berichten, was sich tatsächlich hinter der Holzwand abspielt.



Im Blickpunkt 1560 Weidener ohne Arbeit

Weiden. Die Arbeitslosigkeit in der Stadt Weiden geht zurück: Die Quote sank von 7,2 Prozent im September auf 6,7 Prozent. Ende Oktober waren 1560 Männer und Frauen arbeitslos. Bei der Agentur für Arbeit waren 444 Personen arbeitslos gemeldet, das Jobcenter betreute 1116 Menschen. Im Stadtgebiet gab es mit 535 Stellenangeboten aber auch viele unbesetzte Arbeitsstellen.

Höher: Alle an einen Tisch

Weiden. (wd) Einen Ausweg aus der verfahrenen Situation im Bauausschuss will auch Bürgermeister Lothar Höher weisen. "Jeder hat Recht, die Stadträte, die Bauverwaltung und der Oberbürgermeister", betonte Höher am Donnerstag. Er sei überzeugt, dass sich die Konflikte in einem intensiven Gespräch lösen ließen. "Dazu müssen alle an einen Tisch und miteinander reden."

Sie lesen heute

Kreisseite Noch fehlt Schnee

Im Skilanglaufzentrum Silberhütte läuft der Countdown. Schneekanonen, Loipenspurgeräte und die neue Biathlonanlage warten auf ihren Einsatz, aber noch fehlt der Schnee. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.