Weiden.
Das "Ja" erneut ausgeprochen: Ehejubilare in St. Josef

Das "Ja" erneut ausgeprochen: Ehejubilare in St. Josef Weiden. (rdo) Kirche ist dort, wo der Mensch ist. Am Kirchweihsamstag traten 24 Ehepaare vor den Altar in St. Josef, um ihren Glauben zu bestärken. Stadtpfarrer Markus Schmid sagte, Jesus wirke dort, wo der Glaube lebt. Wenn die Ehepaare füreinander eintreten würden und falls nötig, auch einmal verzichten könnten, gäben sie ein gutes Beispiel und seien damit die Keimzelle des Glaubens im Kreise der Familie. Sie dienten als Vorbilder für die g
(rdo) Kirche ist dort, wo der Mensch ist. Am Kirchweihsamstag traten 24 Ehepaare vor den Altar in St. Josef, um ihren Glauben zu bestärken. Stadtpfarrer Markus Schmid sagte, Jesus wirke dort, wo der Glaube lebt. Wenn die Ehepaare füreinander eintreten würden und falls nötig, auch einmal verzichten könnten, gäben sie ein gutes Beispiel und seien damit die Keimzelle des Glaubens im Kreise der Familie. Sie dienten als Vorbilder für die gesamte Glaubensgemeinschaft. Die Eheleute, die sich vor 10, 15, 20 bis hin zu 60 Jahren die Treue geschworen hatten, erneuerten ihr Eheversprechen gemeinsam. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von "CantArt". Bild: rdo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.