Weiden.
Ein Blick über die Grenze

In Tachov dankt man der Mutter Gottes. Zwei Bomben schlugen am 14. Februar in der Stadt ein - doch keine explodierte. Bild: hcz
(hcz) Tschechien - das ist für den Einen Musik, für den Anderen Bier. Für wieder Andere bedeutet es: Vietnamesenmärkte, billiges Benzin, Zigaretten. Eines ist klar: Das Nachbarland hat viel Geschichte, herrliche Sehenswürdigkeiten und großartige Kultur. Einen Ausschnitt aus diesen Bereichen zeigt die Foto-Ausstellung "Nachbarland Tschechien - ein Blick über die Grenze" der Gruppe "Freie Fotografen". Sie präsentiert ihre Bilderschau ab 7. November in der Rechtsanwaltskanzlei Colbatz& Gall (Goethesraße 8). Die Vernissage ist am Tag des "Kunstgenusses bis Mitternacht" um 18 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.