Weiden.
Fäuste fliegen für eine Frau

(ps) Es war spät in der Nacht und die beiden Männer hatten offenbar einiges getankt. Dann flogen die Fetzen - oder besser gesagt: die Fäuste - und zwar wegen einer Frau. Der handfeste Streit endete für beide Herren - sie sind 25 beziehungsweise 38 Jahre alt - mit leichten Verletzungen, notiert der Polizeibericht. Das Ganze trug sich am Samstag zu nachtschlafener Zeit zu, genauer gesagt um 2 Uhr morgens.

Der 38-Jährige gab auch nach Eintreffen der Streifenbeamten keine Ruhe, was für ihn zur Folge hatte, dass er die Nacht in der Weidener Inspektion verbringen durfte: Zur Ausnüchterung in der Arrestzelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.