Weiden.
Hallenmanager:Johannes Häring

(ca) Der neue Leiter der Max-Reger-Halle heißt Johannes Häring (53), gebürtiger Münchner und zuletzt bei einem internationalen Messeveranstalter in Nürnberg tätig. Am kommenden Montag hat er seinen ersten Arbeitstag. Häring lebt mit seiner Frau Katrin und einer zwölfjährigen Tochter in Weiden.

Häring löst damit den langjährigen Geschäftsführer Gerhard Hagler ab, der zum 1. März 2015 in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist. "Mit Johannes Häring konnte ein hervorragend geeigneter Fachmann als Nachfolger gefunden werden", so Norbert Schmieglitz, Sprecher der Stadt Weiden in einer entsprechenden Pressemitteilung am Freitag. Der Diplom-Kaufmann sei die letzten sieben Jahre bei einem internationalen Messeveranstalter für Vertrieb und "Business Development" in Nürnberg tätig gewesen. Davor betreute er als Geschäftsführer einer Regionalmarketing GmbH ein Kurhaus mit Veranstaltungsräumen und Restaurant. Außerdem hat er in seiner beruflichen Karriere bereits als Centermanager ein Einkaufscenter der Metro AG geleitet.

Mit dieser Einstellung seien die Weichen für eine Ausgliederung der Halle in die Selbstständigkeit "mit höherer Flexibilität bei Belegung und Angebot" gestellt. Bereits am Montag hat sich der neue Hallenmanager im Stadtrat vorgestellt. Jetzt folgte die Unterschrift bei Notarin Dr. Claudia Greipl.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.