Weiden heute im Halbfinale des Pokals

Es gibt besondere und ganz besondere Spiele. Das Halbfinale des Bayerischen Toto-Pokals, in dem der Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden heute um 19 Uhr den Regionalliga-Spitzenreiter FC Würzburger Kickers im Sparda-Bank-Stadion erwartet, fällt jedoch in keine der beiden Kategorien. Ganz im Gegenteil: "Für uns ist es die leichteste Partie dieser Saison", sagt SpVgg SV-Trainer Christian Stadler. Denn: "Wir sind krasser Außenseiter und können nur gewinnen."

Die SpVgg SV rangiert in der Bayernliga Nord auf dem dritten Platz, während die Würzburger Kickers Spitzenreiter in der Regionalliga Bayern sind und sich vor kurzem die bayerische Amateurmeisterschaft sicherten. Sechs Zähler Vorsprung haben die Unterfranken um Ex-Profi und Trainer Bernd Hollerbach auf Verfolger FC Bayern München II - selbst kühnste Pessimisten hegen kaum noch Zweifel, dass die Kickers als Meister in die Aufstiegsrelegation zur 3. Liga gehen werden. Angefangen mit Torwart-Routinier Robert Wulnikowski (Kickers Offenbach, 3. Liga) stehen zahlreiche Akteure in den Reihen des FC, die schon höherklassig gekickt haben. Mit Adam Jabri so beispielsweise ein Stürmer, der schon für die TSG Hoffenheim in der Bundesliga gespielt hatte.

Weiden hat sich dieses Pokal-Schmankerl durch die Erfolge gegen Thiersheim, Seligenporten, Bamberg und den SSV Jahn Regensburg hart erarbeitet. "Wir können uns wehren und wollen die Kickers schon ärgern", sagt Stadler.

Das zweite Halbfinale steigt am 6. Mai um 19 Uhr zwischen der SpVgg Oberfranken Bayreuth und der SpVgg Unterhaching (3. Liga). Der Sieger daraus hat auch das Ticket für die DFB-Pokal-Hauptrunde sicher, denn die Kickers Würzburg als bayerischer Amateurmeister sind ebenfalls qualifiziert.

Dass die Weidener, die in der Saison 2009/10 im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund ran gedurft hatten, auch dorthin wollen, versteht sich von selbst.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.