Weiden.
Johanna wirft die stärksten Gegner um

Johanna wirft die stärksten Gegner um Weiden. (kzr) Der Judoclub (JC) Weiden richtete in der Mehrzweckhalle das letzte Bezirks-Ranglistenturnier des Jahres aus. 100 Kinder aus der Oberpfalz gingen an den Start. Für den Judoclub Weiden errangen in der U 10 Luisa Hengl, Uwe Rösel und Lukas Herrmann Bronzemedaillen. Vierte Plätze erkämpften sich Jannes Prölß. Pierre Glatigny, Jakob Gallersdörfer wurden Fünfter. In der U 12 holte sich Johanna Schmidt (links) souverän die Goldmedaille plus einen Pokal
(kzr) Der Judoclub (JC) Weiden richtete in der Mehrzweckhalle das letzte Bezirks-Ranglistenturnier des Jahres aus. 100 Kinder aus der Oberpfalz gingen an den Start. Für den Judoclub Weiden errangen in der U 10 Luisa Hengl, Uwe Rösel und Lukas Herrmann Bronzemedaillen. Vierte Plätze erkämpften sich Jannes Prölß. Pierre Glatigny, Jakob Gallersdörfer wurden Fünfter. In der U 12 holte sich Johanna Schmidt (links) souverän die Goldmedaille plus einen Pokal als sechste Gesamtsiegerin ihrer Klasse. Jonas Frenzel bekam für starke Kämpfe Silber. Eva Härich belegte in ihrer Gruppe den dritten Platz, ihre Trainingspartnerinnen Sophie Hengl und Jessica Eiler mussten sich mit Platz vier zufriedengeben. Bild: kzr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.