Weiden.
Kinder mit Palmbuschen: Christen feiern den Einzug des Herrn

Kinder mit Palmbuschen: Christen feiern den Einzug des Herrn Weiden. (uz) An Palmsonntag feierte die Kirche den grandiosen Empfang und Einzug von Jesus Christus in Jerusalem. Beim Kindergottesdienst in Herz Jesu erinnerte Pfarrvikar Andreas Reber an die Eselin, auf der Jesus in die Stadt einritt, an die vielen Zweige, die vor ihm ausgebreitet wurden, aber auch an die Verhaftung und Kreuzigung. So nah seien Jubel und Not beieinander, unterstrich der Geistliche. Kommunionkinder, die mit Palmbuschen
(uz) An Palmsonntag feierte die Kirche den grandiosen Empfang und Einzug von Jesus Christus in Jerusalem. Beim Kindergottesdienst in Herz Jesu erinnerte Pfarrvikar Andreas Reber an die Eselin, auf der Jesus in die Stadt einritt, an die vielen Zweige, die vor ihm ausgebreitet wurden, aber auch an die Verhaftung und Kreuzigung. So nah seien Jubel und Not beieinander, unterstrich der Geistliche. Kommunionkinder, die mit Palmbuschen einzogen, errichteten auf dem Altar ein Kreuz mit deutlichen Hinweisen auf Verrat, Verleugnung und Missverständnis, den Grundlagen von Christi Kreuzigung. Bild: uz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.