Weiden.
Mit Gott auf der Schifffahrt durch das Meer der Zeit

Mit Gott auf der Schifffahrt durch das Meer der Zeit Weiden. (zpe) Acht Mädchen und sieben Buben feierten am Sonntag in St. Johannes Erstkommunion. Sie hatten sich vorher in neun Weggottesdiensten außerhalb der Schule vorbereitet und sich bei Aktionen in der Pfarrei mit eingebracht. Vorbereitet wurden sie auf ihren großen Tag von Pfarrvikar Andreas Reber und Gemeindereferentin Doris Schmidt. Die Eltern hatten das Kommunionmotiv geschaffen. Die Kinder gestalteten auch die Predigt aktiv mit. Der Pf
(zpe) Acht Mädchen und sieben Buben feierten am Sonntag in St. Johannes Erstkommunion. Sie hatten sich vorher in neun Weggottesdiensten außerhalb der Schule vorbereitet und sich bei Aktionen in der Pfarrei mit eingebracht. Vorbereitet wurden sie auf ihren großen Tag von Pfarrvikar Andreas Reber und Gemeindereferentin Doris Schmidt. Die Eltern hatten das Kommunionmotiv geschaffen. Die Kinder gestalteten auch die Predigt aktiv mit. Der Pfarrvikar verglich die Kirche mit einem Schiff, das durch das Meer der Zeit segle. Nur das Ziel sei bekannt: "Gottes Ewigkeit". Manchmal könne einem dabei das Wasser schon bis zum Hals stehen. Dies gelte auch für das Zusammenleben in der Gemeinde. Doch Jesus sei hilfreich zur Stelle. Wie damals, als er die Jünger aus dem bedrohten Schiff rettete. Pfarrvikar Andreas Reber betonte deshalb: "Das gibt uns immer wieder neuen Mut." Bild: zpe
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.