Weiden.
Mit voller Wucht gegen Mauer

(ps) Die Wucht war enorm. Beim Aufprall des BMW wurde die Gartenmauer auf rund sechs Metern weggerissen, große Teile schleuderten mehrere Meter weit in das Grundstück. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass die Weidenerin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. In einer leichten Linkskurve in der Dr.-Martin-Luther-Straße war die 24-Jährige am Montag um 0.35 Uhr ins Schleudern geraten. Sie und ihre Beifahrerin (19) kamen dennoch mit leichteren Verletzungen davon und wurden zur Behandlung ins Klinikum transportiert. Der Wagen blieb mit Totalschaden liegen und musste abgeschleppt werden.

Enorm war auch der Schaden an der Gartenmauer: laut Polizei rund 10 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.