Weiden.
Neues Stück, neue Wege

"Das Meeting" von schauspielweiden verspricht ein echter Schenkelklopfer zu werden. Es spielen ab 12. November im Kunstverein (von links) Robert Speidel, Kristine Walter und Michael Hase.
(we) Das schauspielweiden geht neue Wege. Die Produktion "Das Meeting" ab 12. November im Kunstverein kann jetzt auch mit Crowdfunding unterstützt werden. Unter www.visionbakery.com/dasmeeting steht genau, wie das funktioniert. Als Gegenleistungen für finanzielle Zuwendungen gibt es zum Beispiel Fotos aus dem Stück im Großformat, Freikarten, ein Treffen mit dem Ensemble oder auch eine Vorstellung im eigenen Büro.

In der Komödie "Das Meeting" führt nach längerem Jordanien-Aufenthalt schauspielweiden-"Urgestein" Jens Zörner Regie. Es spielen Kristine Walter, Michael Hase und Robert Speidel. Produzent ist Stephan Brunner. "Das Meeting" von Stephan Eckel ist ein brandneues Theaterstück, das erst in diesem Jahr uraufgeführt wurde. Premiere ist am 12. November um 20 Uhr im Kunstverein in der Ledererstraße. Es folgen weitere 15 Vorstellung bis 29. November. Karten mit NT-Ticketservice und unter www.nt-ticket.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.