Weiden.
Radler-"Treffen" mit Folgen

(ps) Ein unangenehmes Aufeinandertreffen erlebten zwei Weidenerinnen Freitagmittag. Eine 62-Jährige, die nach Angaben der Polizei in der Frauenrichter Unterführung den Radweg auf der falschen Fahrbahnseite benutzte, kollidierte mit einer entgegenkommenden Radlerin.

Die 64-Jährige hatte das Nachsehen. Sie wurde leicht verletzt ins Weidener Klinikum eingeliefert. Auch ihr Fahrrad wurde leicht lädiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.