Weiden.
Rucki Zucki Riesenstimmung

Beim Faschingsnachmittag der SPD AG 60plus herrschte ausgelassene Stimmung und alle schunkelten kräftig mit. Bild: Dobmeier
(rdo) "Nach Hause, nach Hause gehen wir nicht!", sangen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus beim Seniorenfasching im vollen Saal des "Bräustüberls". Auch eine Delegation von 60plus-Mitgliedern aus Neustadt/WN mit Vorsitzender Grete Rieger verstärkte die Sause.

Den musikalischen Part übernahm Alleinunterhalter "Happy Boy" Karl Tabert mit Stimmungshits. Clown Ingrid Sittl sang "Oh mein Papa". Wilhelm Moser ließ beim Formel-Eins-Rennen mit Miniaturrennwagen am Schnürchen die Reifen qualmen. Als Klosterschwester trat Vorsitzende Ursula Kinner auf, Ehemann Günter reichte als Monsignore Hochprozentiges im Flachmann an die maskierten Gäste. "Auf und nieder immer wieder": Die Senioren schunkelten und marschierten zur Polonaise durch den Saal, bis die Nacht anbrach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.