Weiden: Sportleiter Georg Biskup ist tot
Verstorben

Georg Biskup. Bild: hcz

Sportleiter Georg Biskup

Weiden. (hcz) Mit Bestürzung nahmen die Mitglieder der Schützengesellschaft Alpenrose in ihrer Jahreshauptversammlung am Dienstag die Nachricht vom Tod ihres langjährigen Sportleiters, Waffen- und Gerätewarts Georg Biskup auf. Tags zuvor war er 68-jährig verstorben.

Trotz seiner schweren Gehbehinderung nach einem Unfall engagierte sich der gelernte Automechaniker vorbildlich für die Schützen. Der gebürtige Oberschlesier war stets "der Erste und der Letzte" am Schießstand, berichteten Schützenmeister Martin Plommer und sein Stellvertreter Roland Bäumler. Seine kameradschaftliche, gesellige und lebenslustige Art werde allen Schützenbrüdern und -schwestern stets in Erinnerung bleiben. Biskup war Träger höchster Auszeichnungen der SG Alpenrose und mehrmals Sieger bei vereinsinternen Wettkämpfen mit Waffen unterschiedlicher Kaliber.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.