Weiden.
Sprachenlernen leicht gemacht

(uz) Nach 15 Jahren veranstaltete die Volkshochschule Weiden wieder einmal einen Oberpfälzer Sprachentag. Im Augustinus-Gymnasium begrüßte Harald Krämer 70 Teilnehmer aus der Oberpfalz und Oberfranken. Bürgermeister Jens Meyer würdigte die Tagung ebenso wie Britta Loutzenhiser-Brandt. Zunächst warf Dr. Marion Grein von der Universität Mainz einen Blick ins menschliche Gehirn und erläuterte die neurodidaktischen Grundlagen des Sprachenlernens. An den Vortrag schlossen sich Workshops an. Dabei ging es um das Lehrwerk "Menschen", aktivierende Methoden und zeitgemäßes Sprachenlernen mit Hilfe der digitalen Medien.

Ferner wurden kommunikative Anknüpfungspunkte im Fremdsprachenunterricht, das Lernen mit allen Sinnen und "Learning by doing" vorgestellt. Schwerpunktthemen waren die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Im Lichthof präsentierten sich Fachverlage mit ihren Produkten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.