Weidener Schülerakademie startet erneut - Noch einige Plätze frei
Exkursionen und Experimente

Es ist ein besonderes Angebot, das junge Leute aus den Gymnasien der gesamten Region wahrnehmen können: Die Weidener Schülerakademie startet gerade in ihr viertes Jahr.

Diese Extra-Kurse sind für überdurchschnittlich interessierte und talentierte Schüler aus den Gymnasien der nördlichen Oberpfalz eingerichtet. Sie beschäftigen sich zum Beispiel mit literaturgeschichtlich bedeutsamen Orten in der engeren und weiteren Umgebung oder ergründen in einer "Philosophie-Werkstatt" das Glück. Ein weiterer Kurs widmet sich - teils experimentell - der Frage, wie bestimmte Arzneistoffe und Komplexverbindungen hergestellt werden. Dabei sollen die Schüler Geheimnisse des Alltäglichen und Vertrauten lüften und bildnerisch umsetzen. Einen historisch-zeitgeschichtlichen Akzent setzt schließlich ein Kurs, der in der Oberpfalz den Spuren von geschichtlichen Ereignissen aus mehreren Jahrhunderten nachgeht.

Die Kurse sind frei von Lehrplanvorgaben und Prüfungen. Die besondere Werkstatt-, Labor- und Atelieratmosphäre lässt Raum für multiperspektivisches Denken und fachübergreifendes Forschen.

Alle Kurse leiten sehr erfahrene Fachlehrkräfte. Und: Es sind noch einige Plätze frei. Schüler der Gymnasien aus der Region erfahren Näheres auf der Homepage des Elly-Heuss-Gymnasiums (www.ehg-wen.de) und können dort auch noch bis 7. Oktober das Anmeldeformular herunterladen. Die Anmeldung erfolgt über die jeweilige Schulleitung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.