Weidener Sektion des Alpenvereins ehrt rund 80 treue Mitglieder - Bis zu 50 Jahre dabei
Ein Berg an Auszeichnungen

Rund 2400 Mitglieder zählt die Weidener Sektion des Alpenvereins. Etwa 80 davon sind heuer 50, 40 oder 25 Jahre dabei. Viele von ihnen holten sich bei der Monatsversammlung ihre Auszeichnung aus den Händen von Vorsitzendem Stefan Schönberger (rechts) ab. Bild: hfz
Eine imposante Zahl: Auf zusammen mehr als 2000 Jahre Vereinszugehörigkeit bringen es die Mitglieder der Weidener Sektion, die der Deutsche Alpenverein (DAV) bei seiner jüngsten Monatsversammlung für ihre lange Treue auszeichnete. Ortsvorsitzender Stefan Schönberger und sein Stellvertreter Thomas Baldauf hatten dabei eine Menge zu tun: Die Ehrung von fast 80 Mitgliedern stand auf dem Programm, die 25, 40 oder gar 50 Jahre beim Weidener DAV dabei sind.

Vor 150-Jahr-Feier

Schönberger dankte den Jubilaren und gab einen Überblick über den 1869 gegründeten DAV. Gleichzeitig kündigte er an, dass die Jahreshauptversammlung 2019 im 150. Jahr des Bestehens in München anberaumt ist. Aktuell betreibe der DAV fast 330 Unterkunftshäuser mit etwa 20 000 Übernachtungsmöglichkeiten, die allen Alpinisten offen stehen. Die Weidener Sektion ist stolzer Besitzer der Weidener Hütte in der Silberregion Karwendel auf rund 1800 Metern Höhe und der Steinwaldhütte in Pfaben. Lob ging aus diesem Anlass an Hüttenwart Karl-Heinz Pröls und seine Helfer sowie an Thomas Wild und Helmut Windschiegl, die sich um das komplette Wegenetz rund um die Weidener Hütte kümmern.

Ehrungen für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten: Regine Hofmann, Volker Hofmann, Monika Baier, Juliane Horn, Martha Mutzbauer, Horst Schniebel, Egid Schmidt, Reinhard Schmidt, Dr. Wolfgang Vierling, Walter Hierlmeier, Elisabeth Trettenbach, Irmgard Strobl, Josef Würth und Anni Trepl.

40 Jahre: Ludwig Bock, Dieter Waldhier, Friedlinde Waldhier, Simon Waldhier, Martin Waldhier, Ernst Kahlert, Albert Dietl, Maria Hülsewede, Rolf Hülsewede, Irmgard Güntner, Johann Rösch, Oswald Kiermeier, Max Ott, Sigrid Hannak, Dr. Horst Hannak, Albert Wildenauer, Martin Bernstein, Willi Welter, Iris Eckert, Irmgard Neupert, Hans Luge, Irene Mannadiar, Richard Feilner, Anton Balk, Jürgen Albrecht, Alois Bartmann und Hans-Günther Spickenreuther.

25 Jahre: Johanna Pösl, Klaus Neumeier, Wolfgang Bäumler, Monika Körner, Michael Held, Maria Rosensprung, Wolfgang Bräutigam, Horst Böhm, Helmut Kuhn, Siegfried Deutschländer, Dr. Joachim Bretschneider, Monika Bretschneider, Christiane Baumann, Gerhard Gierlinger, Martina Reil, Matthias Götz, Helga Klinger, Karl Höreth, Rosemarie Baumann, Gerhard Hoffmann, Helmut Kraus, Bruno Hartwich, Hans Jodl, Markus Baumann, Josef Kraus, Ute Sölch, Amalie Hahn, Rudolf Hahn, Dr. Fritz Brensing, Clemens Schmid, Josef Hanauer, Thomas Albrecht, Monika Reitz, Josef Argauer, Peter Homberg, Eduard Bäumler, Jürgen Vietz und Dr. Christine Neumann.

Die nächste Monatsversammlung mit einem Bilderrückblick auf die Gemeinschaftsfahrt zur Weidener Hütte ist am 9. Dezember im "Postkeller"-Saal.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.