Weidener Soldat begrüßt US-Verteidigungsminister Ashton Carter

Weidener Soldat begrüßt US-Verteidigungsminister Ashton Carter (wd) Gemeinsam mit US-Soldaten war Hans-Jürgen Gmeiner (links) bereits in Afghanistan im Einsatz. Am Freitag konnte er sogar dem höchsten Repräsentanten der US-Streitkräfte, Verteidigungsminister Ashton Carter, die Hand drücken. Hauptmann Gmeiner, im Zivilleben unter anderem Stadtrat der Weidener CSU-Fraktion, gehört derzeit der deutschen Dienststelle auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr an. Der Kampfmittelbeseitiger ist dort auch für die V
Gemeinsam mit US-Soldaten war Hans-Jürgen Gmeiner (links) bereits in Afghanistan im Einsatz. Am Freitag konnte er sogar dem höchsten Repräsentanten der US-Streitkräfte, Verteidigungsminister Ashton Carter, die Hand drücken. Hauptmann Gmeiner, im Zivilleben unter anderem Stadtrat der Weidener CSU-Fraktion, gehört derzeit der deutschen Dienststelle auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr an. Der Kampfmittelbeseitiger ist dort auch für die Versorgung der Soldaten mit Munition zuständig. Carter war auf einer einwöchigen Europa-Reise, bei der er die Soldaten bei der Übung Combined Resolve IV in Grafenwöhr besuchte. Zudem traf sich Carter mit europäischen Verteidigungsministern und EU-Repräsentanten. Bild: US-Armee, Markus Rauchenberger
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.