Weißwürste und Bigband: Neue Schulleiterin zu Gast
Konzert zum Einstand

Im Hintergrund "richten sich" Peter König und seine Big-Band zum Auftritt. Vorne strahlen die "Neue" Sigrid Bloch und der bisherige Direktor Rolf Anderlik um die Wette. Bild: uz
(uz) So viel ist sicher: Die beliebte Veranstaltung "Weißwurstfrühstück mit Musik" wird auch nach der Ära von Oberstudiendirektor Rolf Anderlik fortbestehen. Die neue Schulleiterin Sigrid Bloch, die ab dem kommenden Schuljahr die Geschicke des "Keplers" leiten wird, zeigte sich am Samstagvormittag vom Konzert, vor allem von den Solisten, tief beeindruckt.

"Ich bin total begeistert von der Big-Band. Ein Riesenrepertoire." Als Musikern, wisse sie, was da an Arbeit und Qualität dahinterstecke. "Der erste Eindruck ist ein wunderbarer Eindruck. Ich werde hier mit offenen Armen empfangen", betonte sie bei ihrem allerersten Besuch an ihrer neuen Arbeitsstelle.

Für einen Schulhausrundgang reichte die Zeit nicht. "Ich habe viele Gespräche geführt und Hände geschüttelt." In seiner Begrüßung wandte sich Anderlik an drei Gruppen: die erstmaligen Besucher, die ihre Kinder fürs kommende Schuljahr angemeldet haben, Lehrer und Schüler sowie das rührige Cafeteria-Team. Die Big-Band nannte er das "Aushängeschild der Schule."

In Sigrid Bloch bekomme das Kepler eine gute Nachfolgerin. Davon zeigte sich Anderlik überzeugt. Er selber verlasse die Schule mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Zum einen beginne für ihn ein neuer Lebensabschnitt. Andererseits werde ihm das Lehrerkollegium schon abgehen. Das Haus überlasse er gut bestellt. "Und ich weiß ja, dass es in gute Hände kommt."

Peter König hatte mit seiner Big-Band wieder einige Leckerbissen einstudiert. Highlights waren "Lock out of Heaven" von Bruno Mars, "Valerie" von Amy Winehouse und Adeles "Skyfall", gesungen von Johanna Würf. Ferner "Son of a Preacher Man" und "Happy", interpretiert von Christin Rückbroth. Beifall gab es auch für Enrico Groz. Dazu servierte die Cafeteria Brotzeiten. Der Erlös ging an die Big-Band.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.