Wellnesstag für die Schulpferde

Die Generalversammlung war eigentlich mehr ein Ehrenabend der Reitsportgemeinschaft. An die treuesten und erfolgreichsten Mitglieder überreichte Vorsitzender Reiner Moritz (hinten Mitte) Urkunden. Bild: Foto Friedl

Die Mitglieder der Reitsportgemeinschaft (RSG) sind erfolgreich, treu oder gleich beides zusammen. Das zeigte sich in der Generalversammlung im recht ansehnlichen Stapel von Urkunden, den Vorsitzender Reiner Moritz und Reitlehrerin Pia Wenzl zu verteilen hatten. Eine stach besonders heraus.

Wie Moritz in der Stodlkneipe am Tierpark Irchenrieth ausführte, hatte Ulrike Kick mit ihrem Pferd "Ruling Pedro" beim "Chiemsee Pferdefestival" im "Grand Prix Special" ihren ersten Sieg gefeiert. Außerdem sprach der Vorsitzende von weiteren 41 vorderen Plätzen sowie vier Inter-Med-II-Platzierungen.

Nachmachen wollen es ihr die Mädchen und Jungs des Vereins, die 2014 durch vordere Ränge bei verschiedenen Wettbewerben aufhorchen ließen: Anna-Lena Weber, Stephanie Mayer, Ramona Meckl, Lilly und Lea Schaber, Lisa Reil, Hannah Wulfänger, Julia Bäumler, Selina Mehringer, Celina Kreitinger, Jenik und Junia Lukas, Saskia Zupfer, Yvonne Stöhr, Lisa-Marie Bauer, Aileen Bäuml, Sophie und Paula Schadl, Rebecca Mühlbauer, Tabea Schertl, Andrea Nicklas, Daniel Hofmann und Steffi Friedl, die alleine 14 Siege im Sattel errang.

Ein Drittel Jugendliche

So lang wie die Liste der erfolgreichen Sportler war auch die mit den Aktionen in den vergangenen Monaten. Moritz erinnerte unter anderem an Faschingsreiten, Strohlager, Leonhardi-Ritt und Besuche des Pfarrfests beim Kindergarten St. Maria sowie beim Yachtclub. Höhepunkte waren die beiden Turniere im Mai und September. Die Mitgliederzahl gab der Vorsitzende mit 155 an, darunter 50 Jugendliche. Lobende Worte sprachen Herbert Tischler (Stadtverband für Leibesübungen) und Karl-Heinz Schell (SPD-Stadtratsfraktion).

An Terminen kündigte Moritz die Busfahrt nach München am 17. Mai und die Ferienaktion für August an. Termin für das 44. Reit- und Springturnier ist am 5. und 6. September. Der Leonhardi-Ritt ist für 8. November, die Nikolausfeier für 5. Dezember geplant.

Grillen und Chillen

Für den Vereinsnachwuchs haben die Jugendleiterinnen Doris Lukas und Jacqueline Hauser unter anderem einen Filmnachmittag am 9. Mai, "Grillen und Chillen" am 20. Juni sowie einen "Wellnesstag" für die Schulpferde vorgesehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.