Wenn der Pfarrer selbst die Glocken läutet

Pfarrer Dr. Christian Schulz läutete mittags um 12 zum Barmherzigkeitsrosenkranz. Bild: mma
So manch Kurioses ereignete sich auch heuer während der Festwoche auf dem Frohnberg. So war Pfarrer Dr. Christian Schulz immer kurz vor "High Noon" am Turmeingang zu sehen, wie er selber und mit sehr viel fast lausbübischem Spaß die Glocken zum Barmherzigkeits-Rosenkranz läutete. "Ich hab das schon als Messdiener gerne gemacht", erklärte er und ließ sich immer wieder nach oben ziehen.

Eine Frau verlor den Absatz ihres Schuhs, Josef Hirsch vom Eine-Welt-Stand half mit Klebstoff aus und machte den Stöckel "provisorisch-dauerhaft" wieder fest. Ein Kunde des Eine-Welt-Stands sah, wie die dort angebotenen Schokoladeprodukte anfingen, in der Sonne zu schmelzen. Er brachte einen Reisekühlschrank vorbei, damit die Qualität der fair gehandelten Süßigkeit erhalten blieb.

Viele Kinder wollten gerne losen. Da aber heuer erstmals kein Losstand auf dem Frohnberg war, legten sie nicht selten ihr Frohnberggeld in faire Produkte an. Als beim Sonntagsgottesdienst zum Agnus dei der Regen einsetzte, bat Pfarrer Dr. Schulz um ein Beschirmen der Kommunionhelfer, was auch problemlos geschah. Sicher gut und nicht zweideutig gemeint war dabei der Satz, mit dem ein Mann einen Damenschirm ablöste und nicht ohne Stolz argumentierte: "Geh, meiner ist größer!"

Eine Jugendliche bat Rot-Kreuz-Helfer, sie beim Suchen ihrer Zahnspange zu unterstützen, die ihr unerklärlicherweise abhanden gekommen sei. Am Hochfest Mariä Himmelfahrt gegen 21 Uhr passierte das, was Standbesitzern schon länger befürchtet hatten: Am Trafo schmorten die überlasteten Kabel durch, auf dem ganzen Berg fiel der Strom aus. Nur bei Opitz-Trösch ging es normal weiter, da Walter Trösch in "weiser Voraussicht" ein Notstromaggregat parat hatte.

Die Feuerwehren Hahnbach, Süß und Rosenberg leuchteten mit Lichtgiraffen das Terrain bei den Parkplätzen und den Hauptweg aus. Das Bayernwerk installierte ein großes Notstromaggregat - dann leuchtete der Berg wieder, (mma)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.