Wenn kleine Engel rappen

Unschwer zu sehen: Das Thema Engel begeisterte die katholischen und evangelischen Kinder, die einen abwechslungsreichen Mittwochvormittag beim Bibeltag in der Hans-Sauer-Schule verbrachten. Bild: hfz
Am schulfreien Buß- und Bettag verbrachten fast 50 Kinder den Vormittag dennoch in der Hans-Sauer-Schule. Gemeindereferentin Claudia Stöckl und Pfarrer Hans-Peter Pauckstadt-Künkler hatten dort mit ihren zehn engagierten Mitarbeitern wieder einen ökumenischen Kinderbibeltag organisiert - zur Freude der Eltern, die arbeiten mussten.

An vier verschiedenen Workshops rund um das Thema "Engel" nahmen die Kinder nach einem biblischen Theaterstück teil. Sie gestalteten schöne Schlüsselanhänger aus Filz und Fensterbilder. In der Turnhalle gab es Bewegungsspiele. Und auch in der Backstube war einiges los. Die Buben und Mädchen haben Engelsplätzchen gebacken und durften sie toll verpackt mit nach Hause nehmen. Als Erinnerung bekamen sie noch eine Engelspostkarte. Der eingeübte "Engelsrap" und die Freude am Glauben in der Gemeinschaft rundeten den Vormittag ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.