Wie in alten Zeiten ins neue Jahr getanzt

Und als Hauptgericht gab's Mailänder Schnitzel, Burgunder Rinderbraten oder Seehecht mit Spaltmöhrchen und Basmatireis. Im Café Krämer wurde Silvester gefeiert wie in alten Zeiten. Gediegen, elegant und mit wunderschöner Musik. Das Silvestermenü hatte Günther Krämer zusammengestellt. Hits von gestern und heute präsentierte der "Sunny Sound". Um Mitternacht stießen die Gäste mit Sekt aufs neue Jahr an und bestaunten schließlich das knallbunte Feuerwerk in der Innenstadt. Bild: Kunz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.