Wie "Phoenix" aus der Asche

Das Wikingerschiff mit Drachenkopf, das am Samstagabend vor dem "Kir Royal" ankerte, war eigentlich gar nicht seetüchtig, sondern eine Bar. Wie die früheren Seebären und Haudegen aus dem hohen Norden, so tranken auch die Gäste Met. Frank Höllriegl hatte 31 Sorten davon gebunkert. Mit an Bord war der Mittelalter- und Gothic-Laden "Dragonskull".

Einer der Höhepunkte der "Wikinger Party" war ein Schwein am Bratspieß, das Oliver Haberkamp nach einer mittelalterlichen Rezeptur aufbereitete. Unter den Besuchern waren die Mittelalterfreunde aus Leuchtenberg, die vor dem "Kir" ihr Lager aufgeschlagen hatten und natürlich die Feuergruppe "Phoenix" aus Weiden mit ihren brennenden Seilen und Bois. Besonders eindrucksvoll: Ihr langer Atem.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.