"Wiedereröffnung des alten ""Genusswerk Bodega"" in Weiden - neues Pächter-Duo"
Tapas und Bison

Steve Horter und Timo Kalbskopf (vorne, rechts) eröffnen ihr "Genusswerk Bodega" in der Fleischgasse. Bild: zpe
Lokales
Weiden in der Oberpfalz
27.05.2015
135
0
Timo Kalbskopf und Steve Horter sind gestartet: Die neuen "Genusswerk Bodega"-Pächter haben am Freitagabend das beliebte Lokal in der Fleischgasse nach einem Umbau wiedereröffnet. Das Duo wollte nicht viel vom gemütlichen Ambiente verändern, das Egon Schäffer einst geschaffen hatte. "Wir wollten das Urige erhalten", unterstrich Kalbskopf.

Außer Tapas servieren sie künftig auch viel Fleisch: Rind, Bison, auf Wunsch vom heißen Stein. Die Weinkarte geht über Spanien hinaus bis Südafrika und Australien. Für Bierliebhaber gibt's Craft-Biere, jene Biersorten, die gerade auch in Großstädten angesagt sind. "Qualität hat bei uns höchste Priorität."

An den Sitzplätzen habe sich nichts geändert. "Die Kapazität bleibt die gleiche." Horter und Kalbskopf sind Männer vom Fach. Timo Kalbskopf ist seit 14 Jahren in der Branche, arbeitete vorher im "Edelweiß" und in der Eschenbacher "Glutschaufel" und war bereits Küchenchef in der "Villa".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.